Wie schwarz sehen Sie?
Ein Projekt in den neun Bezirkshauptstädten von Tirol, 2011 (gefördert durch Kunst im öffentlichen Raum 2010 in Tirol)

Krise überall!? Mit dem partizipativen Projekt »Wie Schwarz sehen Sie?« geht das Department für öffentliche Erscheinungen in Imst, Landeck, Reutte, Kufstein, Schwaz, Telfs, Innsbruck, Kitzbühel und Lienz auf die Tiroler Bevölkerung zu und erhebt mit deren Beteiligung ein Meinungs- und Stimmungsbild vor Ort.

Aus der verteilten „Graukeilkarte“ – mit fünf Abstufungen von weiß bis schwarz – ist jeder aufgerufen sich seine persönliche Krisen- oder Graustufe auszuwählen. Mit einer kurzen Begründung auf der Rückseite versehen, wandert der Abschnitt an eine durchsichtige Stellwand und erzeugt so vor Ort ein  Meinungsbild: Auf der einen Seite gibt das Bild, zusammengesetzt aus den verschiedenen grau/weiß/schwarz Tönen, auf den ersten Blick die Stimmung der Beteiligten wieder. Auf der Rückseite kann man sich in das Spektrum der persönlichen Kommentare vertiefen.


Links
Konzept // Wie schwarz sehen Sie?
Aktion // Wie schwarz sehen Sie? // Tirol
Aktion // Wie schwarz sehen Sie? // Istanbul



Ausstellung // Artothek München
Ausstellung // Simens Sanat Istanbul
Website WIE SCHWARZ SEHEN SIE?