DIE PERSÖNLICHE MEINUNG ALS ÖFFENTLICHE ERSCHEINUNG
Ein Konzept für die Mitbestimmung im öffentlichen Raum

Das Department für öffentliche Erscheinungen hat eine neue Form des Stimmungstests entwickelt, in dem sich die persönliche Meinung jenseits von Zeitbeschränkung und Ausschlussmechanismen im öffentlichen Raum zeigen kann.
Für die Beantwortung stehen den Beteiligten Meinungsträger – verschieden farbige, textile Fenstertransparente, die mit Slogans bedruckt sind – zur Verfügung. Aus dem Fenster der Wohnungen gehängt, machen sie an der Schwelle von privatem und öffentlichem Raum die Meinung der Befragten unmittelbar sichtbar.
Das Department ermittelt in diesem Setting nicht nur die persönlichen Meinung der BewohnerInnen, sondern auch wie unmittelbar und repräsentativ sich die private Meinung in der Öffentlichkeit zeigen kann. Neben der Ermittlung eines Abstimmungsergebnisses versuchen die Aktionen Kommunikationsprozesse auszulösen und Diskussionen zwischen den Beteiligten anzustoßen.

Links
Konzept // Farbe bekennen
Aktion // Die Messestadt Riem bekennt Farbe
Aktion // Ein Wohnblock schaut in die Zukunft
Aktion // Lanscape Banners, Pilsen2015


Aktion // Farbe bekennen, Dakar
Aktion // Farbe bekennen, BELLEVUE
Video // früher, jetzt, morgen
Video // Die Messestadt Riem bekennt Farbe


Ausstellung // Kunstpavillon München
Website // kunstprojekte_riem
Website // BELLEVUE, Linz09
Link // Goehte-Institut / Weltstadt