easyVote I
Ein innovatives Konzept für die Stimmabgabe im öffentlichen Raum

Mit easyVote hat das Department für öffentliche Erscheinungen ein Instrumentarium entwickelt, das ohne Zeitbeschränkung und jenseits von Ausschlussmechanismen die Stimmen aller NutzerInnen des öffentlichen Raums erfassen kann. Das Video zeigt, wie Fragen zu Phänomenen des Öffentlichen von FußgängerInnen, Rad- und KraftfahrzeugfahrerInnen mittels easyVote beantworten werden können.

5:45 min, München 2005
PAL, Farbe, 4:3, Stereo
© Department für öffentliche Erscheinungen

Ausschnitt aus dem Video